Alles was du über Hamster wissen solltest

  • Die meisten Hamsterarten sind Einzelgänger.  Wenn sie in Gruppen gehalten werden, kommt es meistens zu schlimmen Beißereien. Im schlimmsten Fall können sie sich umbringen.
  • Hamster werden 2-4 Jahre alt.
  • Es gibt viele verschiedene Hamsterarten, die verschiedene Farben haben.
  • Hamster sind nachtaktiv. Man sollte sie am Tag nicht aufwecken weil das ihre Lebenszeit verkürzen kann. Darum sind sie für kleinere Kinder nicht geeignet.
  • Hamster sind keine Kuscheltiere sondern Beobachtungstiere. Wenn man sich viel mit ihnen beschäftigt werden sie aber meistnes zutraulich und kommen auf die Hand. Trotzdem sollte man Hamster nur in die Hand nehmen, wenn sie freiwillig  kommen.
  • Für die Haltung von einem Hamster eignet sich ein Stall der mindestens 0,5 Quadratmeter groß ist, Außerdem muss unten eine hohe Bodenwanne sein, denn Hamster graben gerne und darum sollte man hoch einstreuen können. Am einfachsten ist es den Hamster in einem Terrarium mit Aufsatz zu halten.
  • Hamster fressen größtenteils Trockenfutter und regelmäßig Frischfutter. Hin und wieder sollte man ihnen auch Mehlwürmer, oder andere Insekten verfüttern.
  • Hamster können keine Höhen einschätzen, darum muss ihr Stall so gebaut sein, dass sie nicht hinunterfallen können.

positive Bewertung({{pro_count}})
Beitrag bewerten:
{{percentage}} % positiv
negative Bewertung({{con_count}})

DANKE für deine Bewertung!



Kommentare


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Details