Ablauf verschiedener Vergesellschaftung

Wie eine Vergesellschaftung verläuft, hängt vom Charakter und vor allem vom Alter der Tiere ab. Die meisten Vergesellschaftungen verlaufen aber ähnlich. Hier einige Beispiele wie es mir mit meinen Rennmäusen gegangen ist:

Ich habe ein eigenes Vergesellschaftungs Terrarium, indem ein Trenngitter ist. Jede Rennmaus kommt auf eine Seite des Trenngitters, einmal am Tag wechsle ich die Seiten. Wenn ich merke, sie verhalten sich am  Gitter nicht mehr agressiv, setze ich sie gemeinsam auf eine Seite des Trenngitters. Wenn das klappt, entferne ich das Trenngitter und lasse sie noch einige Tage im Terrarium, bis ich mir sicher sind sie verstehen sich. Dann setze ich sie in ihren Stall, indem noch nicht viele Verstecke oder ähnliches sind, um Streit zu vermeiden. Nach und nach gebe ich die Häuschen und Einrichtungsgegenstände wieder in den Stall zurück.

VG von 2 Jungtieren:

Alter: 9 Wochen

>1 Tag mit Trenngitter
>1 Tag im gesamten VG-Terrarium
>nächster Tag Umzug in Stall
Schwierigkeiten: keine
Verletzungen: keine

VG von Jung und Adult:

Alter: 10 Wochen und 2,5 Jahre

>1 Tag mit Trenngitter
>2 Tage im gesamten VG-Terrarium
>nächster Tag Umzug in Stall
Schwierigkeiten: Jungtier sehr ängstlich
Verletzungen: keine

VG von Jung und Adult 2:

Alter: 9 Wochen und 2 Jahre

>4 Tage mit Trenngitter
>2 Tage im verkleinerten VG-Terrarium
>2 Tage im gesamten VG-Terrarium
>nächster Tag Umzug in Stall
Schwierigkeiten: adultes Tier nicht an Jungtier interessiert
Verletzungen: keine

VG von 3 adulten Tieren:

(Rennmäuse werden normalerweise in 2er Gruppen gehalten. Die Vergesellschaftung von 3 Tieren ist nicht empfehlenswert.)

Alter: 2 Jahre

>4 Tage mit Trenngitter (die 2 sich bekannten Tiere auf eine Seite)
>3 Tage im gesamten VG-Terrarium
>nächster Tag Umzug in Stall
Schwierigkeiten: Verhalten schwierig zu deuten
Verletzungen: keine

VG von 3 adulten Tieren 2:

Alter: 2,5 Jahre

Abbruch nach 10 Minuten, die sich bekannten Rennmäuse beißen sich

Fazit: 3er VG nur durchführen wenn die 2er Gruppe stabil ist
Schwierigkeiten: 2er Gruppe nicht stabil
Verletzungen: kleine Bisswunden

VG von 2 adulten Tieren:

Alter: 1 Jahr

>4 Tage mit Trenngitter
>3 Tage im gesamten VG-Terrarium
>nächster Tag Umzug in Stall
Schwierigkeiten: langes jagen
Verletzungen: keine

 

positive Bewertung({{pro_count}})
Beitrag bewerten:
{{percentage}} % positiv
negative Bewertung({{con_count}})

DANKE für deine Bewertung!


veröffentlicht am 09.08.2020 von Sophie


Kommentare


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Details